Stecklingsbedarf für die Pflanzenaufzucht

Das Züchten von Pflanzen bereitet Freude und bringt näher zur Natur. Damit liegt es voll im Trend und stellt einen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit dar. Wer sich mit der Pflanzenzucht intensiv beschäftigt, der kommt an der Vermehrung durch Stecklinge nicht vorbei. Mit verschiedenen Hilfsmitteln kann diese erfolgreich durchgeführt werden. Generell stellt die Anzucht in der eigenen Wohnung oder auf dem Balkon einen guten Weg dar, um private Bedürfnisse zu decken. Verschiedene Hilfsmittel und Materialien tragen dazu bei, einen ansprechenden Zuchterfolg zu erzielen. Hierzu zählt unter anderem das Zimmergewächshaus. Dieses muss in seiner Größe auf die häuslichen Verhältnisse abgestimmt werden. Es kann auf der Fensterbank oder im Raum platziert werden, in der frostfreien Zeit sogar auf dem Balkon. Mit verschiedenen Produkten können ideale Bedingungen für das Substrat geschaffen werden. Hierzu gehören unter anderem Stecklingshormone, Kokos-Quelltabletten, Torfquelltabs und die auf die spezielle Pflanzenart abgestimmte Aussaaterde. Mit einer Beleuchtung für Stecklinge und den Heizmatten für Stecklinge können die Wachstumsbedingungen noch weiter optimiert werden.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Romberg Gian, Zimmergewächshaus 38x24x19 cm
€ 39,99 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
2 Romberg 72129 P Zimmer-Gewächshaus
€ 21,00 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
3 Hydroponik 60 Zimmer-Gewächshaus Profi XL mit automatischer Bewässerung für die Anzucht – GREEN24 Zimmer Treibhaus mit Wanne + Kapillarsystem + Topfplatte + Haube
€ 19,95 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
4 Hydroponik 24 Zimmergewächshaus XL Pro mit automatischer Bewässerung für die Anzucht – GREEN24® Zimmer Treibhaus Gewächshaus
€ 19,95 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
5 Hydroponik 576 Zimmergewächshaus XL mit automatischer Bewässerung Anzucht-Haus – GREEN24® Profi Zimmer Gewächshaus
€ 19,95 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert

Was sind Stecklinge?

Pflanzenteile, die sich zur Vermehrung eignen, werden als Stecklinge bezeichnet. Es handelt sich dabei um Triebspitzen, Blätter, Wurzeln oder Stammstücke. In der Umgangssprache nennt man sie auch Absenker oder Ableger. Die Stecklingsvermehrung erfolgt vegetativ, also ungeschlechtlich. Die Stecklinge sind mit den Elternpflanzen genetisch identisch, da die Pflanzen geklont werden. Es gibt verschiedene Arten von Stecklingen.

1. Blattstecklinge
Verschiedene Pflanzen haben die Fähigkeit, an den Blättern Wurzeln zu bilden. Diese wachsen entweder an Blatt oder Stiel. Es gibt sogar Arten, bei denen Blattteile bewurzeln.

2. Kopfstecklinge
Kopfstecklinge gelten als klassische Ableger. Hierbei handelt es sich um Seitentriebe oder Triebspitzen.

3. Stammstecklinge
Triebsteile ohne Spitze werden Stammstecklinge genannt.

4. Rhizomstecklinge
Das Rhizom, der „Ausläufer“, wächst als Trieb direkt auf der Erde. An diesem erscheinen dann die Blätter, Wurzeln oder Tochterpflanzen.

5. Wurzelstecklinge
Verschiedene Gehölze und Stauden können durch Wurzelstecklinge vermehrt werden. Diese werden in der Fachsprache oft als Wurzelschnittlinge bezeichnet.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Grodan Anzuchtmatte SBS 36/77
€ 11,99 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
2 Grodan Anzuchtmatte SBS 36/77, inkl. Plastikuntersatz, mit 77 Anzuchtwürfel
€ 10,05 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
3 Grodan Steinwolle Anzuchtmatte 77er Tray 3,6 x 3,6 cm
€ 8,82 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
4 Grodan Steinwolle Anzuchtmatte 150er Tray 2,5 x 2,5 cm
€ 8,33 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
5 24er Eazy Plug® Stecklingsblock Anzuchtmatte Easy Anzucht Steckling Samen Grow
€ 7,90 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert

Worauf sollte beim Anpflanzen geachtet werden?

Ein Abschneiden der Stecklinge von der Mutterpflanze sollte zum Beginn der Vegetationsperiode erfolgen. Dann ist die Pflanze auf Wachstum eingestellt. Generell wäre ein Abnehmen der Stecklinge immer möglich, dann sind jedoch die Erfolgsaussichten geringer. Die ideale Stecklingslänge hängt von der Pflanze ab, wenige Zentimeter können reichen. Hier sollte man sich in der Fachliteratur informieren. In dem Bereich, in welchem der Steckling ins Substrat gesetzt wird, muss er ein wenig eingeritzt werden. Das geschieht durch ein leichtes Abschaben mit dem Messer. Nur an solch einer Stelle entsteht das Kallusgewebe, aus dem sich später die Wurzeln entwickeln. Das Substrat wird luftig und leicht feucht gehalten. Gleichfalls kann der Steckling angedrückt werden, damit er Halt bekommt. Stecklingshormone fördern das Wurzeln, Kokos-Quelltabletten, Torfquelltabs und die richtige Aussaaterde verbessern die Chancen auf ein Wachsen noch weiter. Der Platz des Zimmergewächshauses variiert je nach Pflanzenart, er sollte auf jeden Fall hell sein. Die Wärme richtet sich nach der Pflanzenart. Als ideal gelten Substrattemperaturen von bis zu 25 Grad, während die Lufttemperatur etwa 20 Grad betragen sollte. Stehen die Stecklinge zu warm, stellen sich schnell Schädlinge ein. Heizmatten für Stecklinge und die Beleuchtung für Stecklinge im Zimmergewächshaus tragen zur weiteren Entwicklung bei. Die richtige Luftfeuchte im Gewächshaus wird in der Fachliteratur zwischen 60 und bis zu 80 Prozent angegeben. Nach einigen Wochen oder Monaten beginnt der Steckling mit dem Austrieb. Oleander brauchen z.B. mehrere Monate. Dann gilt es, die neue Pflanze an die zukünftige Umgebung zu gewöhnen. Beim Zimmergewächshaus wird der Deckel immer ein wenig weiter geöffnet. Das Umtopfen darf nicht sofort erfolgen, weil es sonst zur Schädigung der frisch gebildeten Wurzeln kommt.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 16x Grodan Delta 7,5cm x 7,5cm x 6cm kleines Loch in verschiedenen Mengen inkl. Greenception Wuchs Dünger 100g
€ 25,95 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
2 1x Grodan Tray 150 Anzuchtmedien aus Steinwolle je block 2,5cm x 2,5cm in Kunststoffschale 53cm x 32 cm inkl. Greenception Wuchs Dünger 100g
€ 23,95 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
3 IKEA VÄXER Anzuchtmedium Bimsstein; 3l
€ 14,13 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
4 24 Stk UGro Plug Kokos Anzuchtmedium Anzucht Stecklinge Grow
€ 11,85 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert
5 IKEA ODLA Anzuchtmedium – der KOKOSNÖT Nachfolger
€ 9,88 * * inkl. MwSt. | am 31.10.2019 um 13:45 Uhr aktualisiert

Warum ein Zimmergewächshaus und kein Blumentopf?

Ein Blumentopf kann durchaus zur Stecklingsvermehrung genutzt werden, die Pflege gestaltet sich aber sehr aufwendig. Um die Luftfeuchte zu erhöhen, wird z.B. eine durchsichtige Plastiktüte benötigt, die über den Blumentopf gestülpt wird. Deswegen stellt das Zimmergewächshaus einen großen Vorteil dar. Es minimiert den Pflegeaufwand, spart Platz und bringt generell größere Erfolge. Besonders empfehlenswert sind Zimmergewächshäuser aus stabilem Material mit einem durchsichtigen, hohen Deckel. Hier ist das Luftvolumen für die Pflanze weit größer als bei der Plastiktüte. Die Lüftungsöffnungen ermöglichen einen stetigen Luftaustausch, wodurch eine Übernässung und Schimmelbildung vermieden wird. Optimale Wachstumsbedingungen werden durch Stecklingshormone, Kokos-Quelltabletten, Torfquelltabs und die richtige Aussaaterde geschaffen. Die entsprechende Beleuchtung für Stecklinge und gut abgestimmte Heizmatten für Stecklinge tragen zum weiteren Erfolg bei.

Wo ist Stecklingsbedarf zu erwerben?

Stecklingsbedarf wird von zahlreichen Händlern angeboten. Wer sich ganz neu mit diesem Bereich beschäftigt, sollte seinen Einkauf bei regionalen Gärtnern oder Gartenmärkten tätigen. Hier kann man die Produkte in Augenschein nehmen und sich umfassend beraten lassen. So erhält der Hobbygärtner umfassende Kenntnisse. Besonders in Gärtnereien und Gartenmärkten kann eine umfassende Fachkenntnis zum Zimmergewächshaus erwartet werden. Ein Gärtner weiß, welche Stecklingshormone, Kokos-Quelltabletten, Torfquelltabs oder welche Aussaaterde für eine bestimmte Planzenart verwendet wird. Gleichfalls wird der Berater über die Beleuchtung für Stecklinge und entsprechende Heizmatten für Stecklinge Bescheid wissen. In Baumärkten gibt es ebenfalls eine umfassende Auswahl, hier wird aber bereits mehr Massenware angeboten. Mit etwas Erfahrung kann sich der Stecklingszüchter im Internet umsehen. Dort ist die Angebotspalette breit aufgestellt und in der Regel preiswerter, als im stationären Handel. Growland, Pflanzzelt oder Smilinggreen sind Händler mit einer großen Auswahl.